AUTO BILD KLASSIK-Redaktionsbesuch am 28.02.2018

AUTO BILD KLASSIK-Redaktionsbesuch am 28.02.2018

100 Ausgaben AUTO BILD KLASSIK - das ist wirklich ein Grund zum Feiern. Am 28.02.2018 feierte AUTO BILD KLASSIK zusammen mit 8 Abonnenten den runden Geburtstag.

Die Abonnenten Heinz Drüge, Michael Gehrt, Horst Harder, Rainer Hering, Andreas Koll, Balthasar Miller, Dirk Peters und Carsten Stein waren zum Redaktionsbesuch in Hamburg geladen und genossen einen exklusiven Blick hinter die Kulissen.

Nach einem Begrüßungs-Kaffee ging es für die acht Herren zur täglichen großen AUTO BILD-Konferenz. Beim anschließenden Rundgang durch die Redaktion konnten sie den Redakteuren bei der Erstellung des nächsten Hefts über die Schulter schauen.

In der AUTO BILD KLASSIK-Redaktionskonferenz hatten die Redaktionsbesucher dann die Chance, sich über Old- und Youngtimer zu unterhalten, dem stellvertretenden Chefredakteur Henning Hinze und seinen Kollegen alle ihre Fragen zu stellen und Wünsche und Anregungen zum Heft zu äußern. Anschließend ging es mit dem AUTO BILD KLASSIK Mercedes-Dauertester zum gemeinsamen Mittagessen beim Italiener.

Die Veranstaltung endete mit einem besonderen Museumsbesuch. Unter dem Motto „Personen. Kraft. Wagen.“ zeigt das Automuseum PROTOTYP seit April 2008 in der Hamburger HafenCity das umfassende Bild gelebter Auto-Leidenschaft. Bei einer exklusiven VIP-Führung hatten die Besucher die Chance, Sport- und Rennwagen aus 70 Jahren Automobilgeschichte live zu erleben und den spannenden Geschichten des Kurators zu lauschen.

Für die Besucher war der Redaktionsbesuch ein ganz besonderes Erlebnis:

"Es war ein unvergesslicher Tag mit einem interessanten Blick hinter die Kulissen."

"Ich habe mich als gern gesehener Gast gefühlt, der wichtig genommen wird und dessen Meinung der Redaktion am Herzen liegt."

"Es haben sich alle sehr viel Zeit für uns genommen, so dass ich den Eindruck hatte, an diesem Tag der Mittelpunkt des Tages zu sein."